Optische Täuschungen

So werden wir von unserem Gehirn getäuscht

Dreht sich da etwas? Schauen Sie genauer! Es dreht sich nämlich gar nichts!

 

Wie unser Gehirn beim Lesen funktioniert

Lesen Sie einfach drauf los, auch wenn es eigenartig erscheint!

Afugrnud enier Sduite an enier Elingshcen Unvirestiät ist es eagl,in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen. Das ghet dseahlb, wiel wir nchit Bcuhtsbae für Bcuhtsbae enizlen lseen, snodren Wröetr als Gnaezs.

Bewegend

Fixieren Sie den Punkt in der Mitte und bewegen Sie den Kopf langsam vor und zurück.

Eine erstaunliche Erscheinung

Folgen Sie bitte den Anweisungen:

  1. Entspannen Sie Sich und starren Sie ca. eine halbe Minute auf die 4 kleinen Punkte im Bild.
  2. Dann richten Sie Ihren Blick langsam auf eine Wand in Ihrer Nähe (oder auf eine glatte einfarbige, etwas größere Fläche).
  3. Langsam erscheint ein heller Fleck (schauen Sie lange genug!)
  4. Wenn Sie dann ein paar mal blinzeln, erscheint eine Figur in dem Fleck.
  5. Was oder vielmehr WEN sehen Sie?