Sie befinden sich hier:>Infos für Patienten>Für Sie gelesen>Blind durch Diabetes

Blind durch Diabetes

Etwa 4000 Diabetiker erblinden jedes Jahr in Deutschland, Diabetes mellitus ist die häufigste Ursache für den Verlust der Sehfähigkeit bei Menschen im arbeitsfähigem Alter. Bereits im Jahr 1989 ist in der Initiative von St. Vincent das Ziel formuliert worden, Erblindungen als Folge des Diabetes mellitus um ein Drittel zu senken. Dieses Ziel ist erreichbar, wie Erfahrungen aus Schweden belegen. Dort sank durch die Einführung eines Screeningprogrammes die Erblindungsrate seit 1981 um bisher 47%. In Deutschland jedoch ist es bislang nicht gelungen, die Vorgabe von St. Vincent "auch nur ansatzweise zu erreichen".

Lesen Sie hierzu auch unseren Beitrag Diabetische Retinopathie (Erkrankung der Netzhaut infolge Diabetes) 

 

Quellennachweis: Der Allgemeinarzt 1998

Infos für Patienten