Sie befinden sich hier:>Infos für Patienten>Auge und Gesundheit>Toronto General Hospital Diät

Toronto General Hospital Diät

Man kann diese Diät - auch empfohlen unter ärztlicher Kontrolle - so lange machen, wie man will. Unser Körper wird schon nach wenigen Tagen wirksam gereinigt. Nach ca. ein bis zwei Wochen werden Sie sich leichter und voller Energie fühlen.


Wunder-Suppe :
3 große milde Gemüsezwiebeln
1 große Dose geschälte Tomaten
oder 4 - 6 frische Tomaten
1 kleiner Weißkohl
1 bis 2 Peperoni (zwei manchmal zu scharf)
3 Stangen Lauch
3 Möhren
Bouillon (ohne tierische Fette -Bioladen)


Anleitung :
Alle Gemüse fein kleinschneiden oder mixen und eine gute
Stunde leicht kochen. Nach Wunsch etwas Sojasoße beigeben.


Erlaubte Beikost :

1. Tag Alle Früchte mit Ausnahme von Bananen. Soviel Wassermelonen wie man will, denn sie haben fast keine Kalorien.
2. Tag Jegliches Gemüse, roh oder gekocht, ohne Mengenbegrenzung. Keine Bohnen Erbsen oder Mais.
3. Tag Früchte und Gemüse, ausgenommen Kartoffeln und Bananen.
4. Tag Bis zu 8 Bananen und 8 Glas Milch )max 1.5% Fett) oder Magermilchprodukte
5. Tag Bis zu 300 g Rindfleisch gegrillt und 8 Tomaten
6. Tag Soviel Gemüse und mageres Rindfleisch wie man mag. (Alles gemüse aus dem Wasser gezogen)
7. Tag Brauner Reis, Gemüse, zuckerfreie Fruchtsäfte in beliebiger Menge. Kaffee ohne Milch und Zucker oder Tee in beliebiger Menge.


Wann immer Hungergefühle auftreten :
Zurück zur Suppe !


Bei dieser gewichtsreduzierenden un fettpolsterabbauenden Diät ist jegliches Brot und Alkohol tabu! Als Grundlage für eine gesunde Ernährung kan Sie in erweiterter Form für den persönlichen Bedarf modifiziert werden.
Viel Spaß und Erfolg

Ihr Dr. Klaas 

Quelle: Dr. Avril and Dr. Bubenheimer

 

 

Infos für Patienten