Sie befinden sich hier:>Alternativ-/Komplementär-Medizin/TCM>Homöopathie, Heilpflanzen, Heilkräuter und Hausmittel>Ebereschen-Schnaps kann bei hohem Augendruck helfen

Ebereschen-Schnaps kann bei hohem Augendruck helfen

Ebereschen-Schnaps nach Eva Aschenbrenner

  • Beeren der Eberesche
  • klarer Schnaps

Ebereschenbeeren werden gesammelten, gewaschenen und vor der Verwendung einige Tage in die Tiefkühltruhe gelegt. Es werden soviele von den gefrorenen Beeren, ohne Rispen, in eine weithalsige Glasflasche gefüllt, bis sie halb voll ist. Nun mit klarem Schnaps bis hobenhin auffüllen. Dann kommt alles sechs Wochen in die Sonne oder Wärme. Während dieser Zeit sollten Sie die Flasche ab und zu schütteln. Danach ist der Schnaps fertig. Nehmen Sie dreimal täglich einen Teelöffel.

  • Bei hohem Augendruck empfiehlt Eva Aschenbrenner dreimal täglich 20 Tropfen einzunehmen. 20 Tropfen entsprechen etwa einem Teelöffel.

WICHTIG: Bei allen Augenproblemen, auch den Augendruck betreffend, sollten Sie in ärztliche Behandlung

Bezugsquellennachweis: Rezepte für die Gesundheit, Eva Aschenbrenner, Kosmos Verlag, ISBN (13) 978-3-440-10487-3 ISBN (10) 3-440-10487-7

Alternativ-/Komplementär-Medizin/TCM